Holgers QuickTools – Ordnung im Chaos

In Anlehnung an meinen QuickMan habe ich nun die QuickTools entwickelt, wobei der zentrale Kern das QuickMenu ist, das dem Prinzip des QuickMans folgt, allerdings wesentlich perfomanter ist und sich als Tray-Icon präsentiert.
Mit an Bord befinden sich

  1. der SoftAnalyzer, der es einem sehr schnell ermöglicht, anhand in der Registry gespeicherter Hersteller-URLs bzw. der Suche über Google nach Updates für installierte Software zu suchen, sowie die Software sogar direkt zu deinstallieren.
  2. der ProcessAnalyzer, der ähnliche Funktionalitäten wie der SoftAnalyzer bezüglich den laufenden Prozessen bereit stellt
  3. der ProduktTerrier, der eine Live-Produkt-Suche zur Verfügung stellt, optional mit Angabe von Preisgrenzen.

Version 3.0 behebt das Problem des user-spezifichen Autostarts.
quicktools.jpg - Screenshoot

Nähere Infos zur Version 5 hier

Holgers QuickToolsSetup.exe (v61) Downloads: 15366 times

FAQs

[faq list QuickTools]

Noch Fragen?

[faq ask QuickTools]



Aufgenommmen bei www.freeware.de

7 Replies to “Holgers QuickTools – Ordnung im Chaos”

  1. Sehr geehrter Herr Schadeck,

    heute habe ich "Holgers Quick Tools" installiert, und ich bin begeistert! Genau das Programm, das ich schon so lange gesucht hatte. Ähnliche Programme habe ich ausprobiert (z.B. Vista Start Menu), aber Ihr Programm übertrifft alle meine Erwartungen. Und dazu noch Freeware.
    Herzlichen Glückwunsch für dieses wirklich vortrefflich gelungene Programm und ein großes Dankeschön. Das Programm werde ich jetzt ständig nutzen, da ich auf meinem Notebook (Win XP Home) sehr viele Programme installiert habe. Der Programmstart aus der SystemTray heraus ist geradezu grandios. Einfach Spitze! Super Programm!

    Mit freundlichen Grüßen
    Helmut Wegwerth

  2. Also ernst gemeinte Komplimente nehme ich gerne entgegen.
    Wie bereits in den beiden Artikeln erwähnt, entstand dieses Programm genau aus diesem Manko meinerseits heraus.

    Die Version 2.5 hat jetzt noch einen kleinen optischen Anstrich seitens des Menüs bekommen, wobei mir die hier erwähnten Tools sehr hilfreich waren.

  3. Das Programm läuft nicht auf meinem System (WInXP). Es erscheint die Fehlermeldung daß eine dll von netframework nicht geladen werden kann (mscorwks.dll). Schade ich hätte gerne den Autostart sortiert. Ist damit eigentlich der Autostat-Ordner oder der Systemstart gemeint?

  4. Hm, da scheint Deine Installation vom .NET Framework 2.0 beschädigt zu sein. Am besten hier nochmal herunterladen und installieren/reparieren lassen. Dein Startmenü selbst bleibt unangetastet, es geht ja nicht darum, das System zu modifizieren, aber, Du hast in Deinem Tray rechts unten das QuickMenu Symbol, wo, nachdem Du mit der rechten Maustaste darauf klickst, das QuickMenu erscheint.

  5. Pingback: Holgers QuickTools erweitert und performanter | holger at schadeck.eu - Holger Schadeck

  6. Seit meinem ersten Eintrag sind nun mittlerweile schon über zwei Jahre ins Land gegangen, aber Holgers QuickTools verwende ich noch immer. Und zwar täglich, seit heute auch mit Windows 7.
    Meine Begeisterung an dieser Applikation ist nach wie vor ungebrochen.

  7. Ein frohes neues noch nachträglich. Es wird auch eine neue Version davon geben mit eine abgeänderten Gruppierung, damit die Untermenüs noch weniger überladen sind, aber trotzdem intuitiv bedienbar. Nur bin ich dermaßen ausgelastet, dass ich noch nicht abzusehen vermag, wann die neue Version erscheint.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*